Kennzahlen

Ökonomisch

Ertrags-, Vermögens- und Finanzlage

Mio. €

 

2020

 

2019

 

2018

 

Veränderung in %
2020/19

Konzernumsatz

 

579,7

 

1.568,0

 

1.508,8

 

-63,0

Anteil Aviation in %

 

41

 

55

 

54

 

 

Anteil Non-Aviation in %

 

59

 

45

 

46

 

 

EBITDA

 

-161,8

 

554,3

 

538,1

 

 

EBIT

 

-403,9

 

345,5

 

323,5

 

 

Konzernergebnis nach Steuern (EAT)

 

-321,4

 

177,8

 

149,6

 

 

EBITDA-Marge in %

 

-27,9

 

35,4

 

35,7

 

 

EBITDA/Pax in €

 

-14,6

 

11,6

 

11,6

 

 

EBIT-Marge in %

 

-69,7

 

22,0

 

21,4

 

 

ROCE1 in %

 

-8,4

 

7,6

 

7,4

 

 

Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit

 

-116,0

 

429,1

 

468,3

 

 

Investitionen

 

391,0

 

319,4

 

204,7

 

22,4

Free Cashflow

 

-503,8

 

109,1

 

271,7

 

 

Eigenkapital

 

2.065,0

 

2.378,1

 

2.225,0

 

-13,2

Eigenkapitalquote in %

 

37,4

 

42,9

 

41,5

 

 

Nettofinanzverbindlichkeiten (Net Debt)

 

2.633,4

 

2.108,1

 

2.079,4

 

24,9

Net Debt/EBITDA

 

-16,3

 

3,8

 

3,9

 

 

Net Gearing (Net Debt/Eigenkapital) in %

 

128

 

89

 

93

 

 

1

ROCE = EBIT/(Eigenkapital + Net Debt + lfr. Leistungen an Arbeitnehmer)

Ökologisch

CO2-Emissionen

Tonnen

 

2020

 

2019

 

2018

 

Veränderung in %
2020/19

Direkte Emissionen Scope 1

 

73.407

 

88.876

 

87.341

 

-17,4

Indirekte Emissionen Scope 2

 

7.065

 

12.635

 

15.045

 

-44,1

Andere indirekte Emissionen Scope 3

 

27.487

 

46.277

 

47.719

 

-40,6

Beeinflussbarer CO2-Ausstoß

 

107.959

 

147.788

 

150.105

 

-27,0

Spezifische CO2-Emissionen

Kilogramm

 

2020

 

2019

 

2018

 

Veränderung in %
2020/19

CO2-Emissionen pro Passagier

 

9,73

 

3,08

 

3,24

 

215,9

Trink- und Abwasser

Kubikmeter

 

2020

 

2019

 

2018

 

Veränderung in %
2020/19

Menge bezogenen Trinkwassers

 

563.789

 

1.032.239

 

986.580

 

-45,4

Trinkwasserverbrauch pro 1.000 VE1

 

44,7

 

20,1

 

19,2

 

122,4

Gesamt-Abwasserableitung

 

1.610.406

 

2.494.388

 

2.404.292

 

-35,4

Abwasseranfall pro 1.000 VE1

 

127,7

 

48,5

 

46,8

 

163,3

1

Verkehrseinheiten

Gesellschaftlich

Mitarbeiterstruktur1

Anzahl

 

2020

 

2019

 

2018

 

Veränderung in %
2020/19

Gesamt

 

9.338

 

9.806

 

9.626

 

-4,8

Frauen in %

 

31,92

 

32,55

 

33,14

 

-1,9

Männer in %

 

68,08

 

67,45

 

66,86

 

0,9

Vollzeit in %

 

78,25

 

75,79

 

79,75

 

3,2

Teilzeit in %

 

21,75

 

24,21

 

20,25

 

-10,2

< 30 Jahre in %

 

13,09

 

15,68

 

15,92

 

-16,5

30–50 Jahre in %

 

51,40

 

51,56

 

52,17

 

-0,3

> 50 Jahre in %

 

35,51

 

32,76

 

31,91

 

8,4

1

Stichtag: 31.12.: ohne Auszubildende, ohne geringfügig Beschäftigte, ohne Leiharbeitnehmer und ohne Praktikanten

Auszubildende

Anzahl

 

2020

 

2019

 

2018

 

Veränderung in %
2020/19

Gesamt

 

287

 

303

 

277

 

-5,3

Arbeitssicherheit

Anzahl

 

2020

 

2019

 

20181

 

Veränderung in %
2020/19

Meldepflichtige Arbeitsunfälle

 

94

 

236

 

231

 

-60,2

Dadurch Ausfalltage

 

2.508

 

6.539

 

7.272

 

-61,6

1.000-Mann-Quote

 

10,85

 

27

 

26,55

 

-59,6

1

Im Rahmen der Prüfung der Daten identifizierte Fehler wurden nachträglich korrigiert.

Operativ

Passagiere

In Millionen

Passagiere (Säulendiagramm (horizontal))
  • Die Passagierzahlen sanken 2020 durch die Corona-Pandemie um rund 77 Prozent auf 11,1 Millionen.
  • Die Airlines haben ihr Flugangebot im Jahr 2020 massiv reduziert oder vorübergehend sogar komplett eingestellt.

Geschäftsverlauf Aviation

Flugbewegungen

In Tausend

Flugbewegungen (Säulendiagramm (horizontal))
  • Die Anzahl der Starts und Landungen ging 2020 um mehr als 270.000 auf rund 147.000 zurück.
  • Aufgrund der weltweiten Reisebeschränkungen lag die Zahl der Flugbewegungen bei einem Minus von rund 65 Prozent.

Geschäftsverlauf Aviation

Steuerungsrelevant

Der Flughafen München hat drei Steuerungskennzahlen definiert, mit denen die Unternehmensentwicklung gemessen wird. Diese Kennzahlen sind Maßstab für nachhaltiges, integriertes Wirtschaften und beeinflussen die variablen Entgeltkomponenten der Führungskräfte.

Konzernergebnis vor Steuern (EBT)

In Millionen €

Konzernergebnis vor Steuern (EBT) (Säulendiagramm (horizontal))
  • Das EBT im Geschäftsjahr 2020 ist von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt.
  • Trotz drastischer Gegensteuerungsmaßnahmen konnten die rückläufigen Ergebniszahlen nicht kompensiert werden.

Zielerreichung und Gesamtaussage

CO2-Einsparungen

In Tonnen

CO2-Einsparungen (Säulendiagramm (horizontal))
  • Der Flughafen München will bis 2030 CO2-neutral sein.
  • Der prognostizierte Rückgang der CO2-Emissionen fiel mit 8.207 Tonnen deutlich höher aus als erwartet.

Zielerreichung und Gesamtaussage

Passagiererlebnisindex (PEI)

In Prozent

Passagiererlebnisindex (PEI) (Säulendiagramm (horizontal))
  • Der PEI ist eine Messgröße für die Kundenzufriedenheit.
  • Der Flughafen München konnte 2020 coronabedingt lediglich von Januar bis März Passagierbefragungen durchführen.

Zielerreichung und Gesamtaussage

Teilen Sie diesen Bericht auf Social Media:

Stakeholder-Befragung

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zum integrierten Bericht 2020.

Zur Befragung